CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Das Handy erkennt den Drucker nicht - was tun?

Moderne Drucker ermöglichen das kabellose Drucken einer bestimmten Datei nicht nur von einem Computer oder Laptop, sondern auch von einem Smartphone. Dies erleichtert die tägliche Arbeit erheblich, weshalb immer mehr Personen eine solche Funktion gerne nutzen. Leider gibt es Situationen, in denen das Handy den Drucker nicht erkennt. Was könnte der Grund dafür sein und wie kann es behoben werden?

Nicht konfigurierter Drucker

1. Das Handy erkennt den Drucker nicht - was tun?

Das Problem mit der Erkennung des Druckers durch das Handy kann auftreten, wenn die Geräte nicht miteinander konfiguriert sind. In einigen Fällen müssen Sie zuerst das entsprechende Drucker-Plug-In oder die entsprechende App über den Google Play Store installieren. Vor allem in älteren Smartphone-Betriebssystemen müssen Sie das Drucker-Plug-In in der heruntergeladenen App manuell aktivieren. Auch der Drucker sollte konfiguriert werden. Auf dem Computer muss die entsprechende Software installiert werden, indem der Drucker als Netzwerkdrucker freigegeben wird.

Verbindung mit WLAN-Netz

2. Das Handy erkennt den Drucker nicht - was tun?

Damit Ihr Smartphone den Drucker erkennt, den Sie zum Drucken verwenden möchten, müssen beide Geräte mit demselben WLAN-Netz verbunden sein, weil die Geräte dadurch miteinander kommunizieren. Selbst wenn Sie täglich nur das mobile Internet-Datenpaket verwenden, müssen Sie das Smartphone während des Druckvorgangs mit WLAN verbinden. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eine Verbindung zum kabellosen Netzwerk hergestellt hat. Seltener wird zu diesem Zweck auch die Bluetooth-Konnektivität verwendet, über die die Geräte gekoppelt werden.

Abstand zwischen Smartphone und Drucker

3. Das Handy erkennt den Drucker nicht - was tun?

Obwohl für das kabellose Drucken ein gewisser Abstand zwischen Benutzer und Drucker erforderlich ist, kann es vorkommen, dass das Gerät nicht erkannt wird, wenn ein Smartphone zu weit vom Drucker entfernt ist. Dieser Bereich variiert je nach Modell des Druckers und des

Smartphones. Normalerweise ist die Information über den optimalen Bereich für die kabellose Kommunikation des Druckers in der Bedienungsanleitung enthalten. Der Hersteller sollte informieren, dass der Drucker über eine bestimmte Reichweite für die kabellose Kommunikation verfügt, z. B. bis zu 10 m. Wenn Sie also ein großes Büro haben, erkennt das Smartphone den Drucker möglicherweise aufgrund der Entfernung nicht.

Keine Kompatibilität

In einigen Fällen können die Geräte möglicherweise nicht miteinander kompatibel sein, selbst wenn der Drucker die kabellose Drucktechnologie unterstützt. Es gibt beispielsweise Drucker, die keine Verbindung zu Handys mit dem iOS- oder Android-Betriebssystem herstellen. Die Generation der Geräte ist ebenfalls wichtig. Ein veraltetes Smartphone kann Schwierigkeiten bei der Erkennung eines modernen Druckers verursachen. Und umgekehrt - ein neues Smartphone sieht möglicherweise nicht den alten Drucker.

Handyhülle Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.50 / 5.0 (10)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.