CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Faltbares Samsung-Smartphone – Vorteile und Nachteile von Galaxy Fold

Auf der Samsung Unpacked 2019 Konferenz präsentierte der Hersteller das lang erwartete Modell Galaxy Fold - ein Smartphone mit faltbarem Display. Das Handy wird im Mai auf dem Markt zur Verfügung gestellt. Lohnt es sich, es zu kaufen? Wir haben die Vor- und Nachteile des Geräts analysiert, um dies herauszufinden.

Samsung Galaxy Fold - Vorteile

Zu den wichtigsten Vorteilen des Gerätes gehören:

• ausgearbeitetes Dynamic AMOLED-Panel - das Display lässt sich vollständig zusammenfalten, ohne dass zwischen den Teilen eine gebogene Kante oder Lücke entsteht,

• solide Konstruktion basierend auf Scharnieren mit mehreren Schließpunkten,

• Multitasking - dank der Möglichkeit, den Bildschirm zu teilen, kann das Smartphone bis zu drei Anwendungen gleichzeitig bedienen lassen,

• Top-Spezifikation - 7-nm-Octa-Core-Prozessor, 12 GB RAM, dreifache fortgeschrittene Kamera sind die bedeutendsten Parameter,

• PowerShare-Funktion - die Möglichkeit, das Zubehör über das Handy drahtlos aufzuladen,

• die Möglichkeit, das Handy schnell in ein Tablet umzuwandeln und umgekehrt.

Faltbares Samsung-Handy - Nachteile

Zu den wichtigsten Nachteilen des faltbaren Samsung-Modells gehören:

• fehlende Größenverhältnisse - Galaxy Fold ist nach dem Falten sehr dick und gleichzeitig lang und schmal, wodurch es im Vergleich zu "gewöhnlichen" Smartphones ein bisschen karikativ aussieht,

• kleines Frontdisplay - nach dem Zusammenklappen nimmt das Display einen kleinen Bereich des Frontpanels ein,

• kein Touchscreen-Stift S Pen - der Stift würde das Nutzungspotenzial des Smartphones definitiv erhöhen,

• Akku mit geringer Kapazität im Verhältnis zu Größe und Parametern des Geräts - Galaxy Fold erhielt zwei Akkus mit einer Kapazität von jeweils 2190 mAh. Früher wurde angenommen, dass das Modell Batterien mit einer Gesamtkapazität von 6200 mAh erhalten wird. Es ist nicht bekannt, ob geringerer Akku eine freie Arbeit an solchem anspruchsvollen Gerät ermöglicht,

• hoher Preis - wenn wir Eigentümer des neuen faltbaren Samsung-Gerätes werden wollen, müssen wir uns auf einen Betrag von 8.000 PLN vorbereiten,

Samsung Galaxy Fold – lohnt es sich?

Samsung Galaxy Fold

Samsung hat mit der Herstellung des faltbaren Smartphones bewiesen, dass es die Trends auf dem GSM-Markt setzt und die Welt der mobilen Technologien vorantreibt. Galaxy Fold enttäuscht jedenfalls nicht und als erstes Gerät dieser Serie zeigte sich von einer sehr guten Seite.

Aufgrund der Tatsache, dass Galaxy Fold ein Vertreter der neuen Trend- und Durchbruchstechnologie ist, ist es jedoch voll von Unvollkommenheiten. Die klobige Gestalt und das kleine Frontdisplay sind zwei Hauptfaktoren, die ihn unserer Meinung nach von der Liste der Traummodelle für den Durchschnittsbenutzer ausschließen.

Denjenigen, die trotzdem noch ungeduldig auf die Premiere des faltbaren Modells warten und vorhaben, es zu erwerben, raten wir bis zur ersten Rezension auf den Kauf zu verzichten. Die Möglichkeit, drei Anwendungen gleichzeitig zu verwenden, klingt vielversprechend, aber es lohnt sich zunächst zu prüfen, ob der Hersteller seine Software in dieser Hinsicht ausreichend entwickelt hat.

Handyhülle jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.50 / 5.0 (16)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.