CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Handy erkennt Chromecast nicht – was ist zu tun?

Mit Google Chromecast können Sie problemlos Ton und Bild von Ihrem Smartphone auf einen Fernseher oder einen Monitor übertragen. Es gibt viele mögliche Gründe, warum Ihr Smartphone den Google Chromecast Media Transmitter nicht erkennen kann. In den meisten Fällen beziehen sie sich jedoch auf Probleme mit der Geschwindigkeit und Qualität der Internetverbindung. Es lohnt sich ebenfalls, die WLAN-Signalstärke sowie die Router- und Smartphone-Einstellungen zu überprüfen.

Erste Konfiguration von Google Chromecast

1. Handy erkennt Chromecast nicht – was ist zu tun?

Die Art und Weise, wie Sie Google Chromecast konfigurieren, hängt vom Modell Ihres Smartphones aber ebenfalls von der Version des Media Players ab. Wir starten jedoch jede Konfiguration mit der Verbindung des Chromecast-Gerätes mit einem Fernsehgerät und dann schließt man den Chromecast mit einem USB-Kabel an das mitgelieferte Ladegerät oder möglicherweise an einen USB-Anschluss am Fernsehgerät an. Die korrekte Verbindung des aktiven Zubehörs mit dem Fernsehgerät sollte dazu führen, dass weitere Anweisungen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Daher sollten Sie die Google Home-Anwendung aus dem Play Store auf Ihr Smartphone herunterladen und dann über sie Ihr Handy mit dem Google Chromecast konfigurieren.

Chromecast wurde konfiguriert, kann aber nicht gefunden werden

Ein häufiges Problem für neue Google Chromecast-Nutzer ist die Tatsache, dass das Smartphone das Gerät auch nach erfolgreicher Konfiguration nicht erkennt. In dieser Situation sollte die Internetverbindung als verdächtigt betrachtet werden.

Viele der modernen Router verfügen über verschiedene Netzwerke, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können. Normalerweise unterscheiden sie sich in der Geschwindigkeit. Wenn also unser Google Chromecast ordentlich eingerichtet wurde, aber die Transferikone immer noch nicht sichtbar ist, hat das Zubehör wahrscheinlich automatisch eine Verbindung zu einem anderen WLAN-Netzwerk als das Smartphone hergestellt.

In diesem Fall gehen wir zu den Netzwerkeinstellungen am Handy oder wählen Sie das Wi-Fi-Symbol in der Taskleiste des Smartphones. Hier prüfen wir, mit welchem Netzwerk das Handy verbunden ist. Um zu sehen, mit welchem Netzwerk hingegen der Chromecast verbunden wurde, verwenden wir den Fernsehbildschirm, auf dem das Gerätemenü angezeigt wird. In der linken unteren Ecke des Bildschirms sollte der Name des Netzwerks angezeigt werden. Wenn Sie feststellen, dass Chromecast eine Verbindung zu falschem Netzwerk hergestellt hat oder gar keine Verbindung vorhanden ist, sollte man das Gerät in der Google Home-App wieder hinzufügen und konfigurieren.

Smartphone und Chromecast verwenden dasselbe WLAN-Netzwerk aber das Handy erkennt ihn immer noch nicht

Versuchen Sie am Anfang sowohl Chromecast als auch Smartphone und Router neu zu starten. Wenn die Geräte neugestartet werden, sollte man beachten, sodass sie zumindest eine Minute ausgeschaltet bleiben. Nach solchem Neustart ist es am besten, Chromecast neu zu konfigurieren und einige Minuten zu warten, bis die Geräte vollständig miteinander verbunden werden. Manchmal lohnt es sich ebenfalls, das Betriebssystem des Routers für Google Chromecast zu aktualisieren. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, müssen Sie wahrscheinlich technischen Support vom Gerätehersteller erhalten.

Handyhüllen Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.60 / 5.0 (12)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.