CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Handy verschickt MMS statt SMS – was tun?

Wenn die geschriebene SMS immer mehr Zeichen erhält, verwandelt das Handy sie automatisch in MMS. Obwohl dies für die meisten Benutzer keine größeren Probleme verursacht, kann es für einige ein unnötiges Hindernis sein. Ist es möglich, diese Umwandlung zu verhindern?

Warum verschickt das Handy MMS statt SMS?

1. Handy verschickt MMS statt SMS – was tun?

In vielen Smartphones wird eine SMS-Nachricht mit mehr als 150 Zeichen automatisch in eine MMS-Nachricht verwandelt. Das Senden von MMS anstelle von SMS kommt Ihnen zupass nicht, wenn Sie beispielsweise über ein Paket mit einer begrenzten Anzahl von MMS-Nachrichten verfügen. Möglicherweise haben Sie auch technische Probleme beim Senden, z. B. wenn Sie derzeit keine mobile Internetdaten verwenden. Der Besitzer des Handys, das keine Multimedia-Nachrichten akzeptiert, wird auch keine MMS empfangen. Überdies wird er nicht einmal von Ihrem Versuch erfahren, ihn zu kontaktieren. In dieser Situation ist es besser, die bewährte Methode zu verwenden und eine Textnachricht zu verschicken. Bedeutet dies jedoch, dass Sie nur kurze Nachrichten schreiben müssen, damit sie nicht in MMS verwandelt werden? Nicht unbedingt.

MMS statt SMS - wie kann eine solche Umwandlung verhindert werden?

Es gibt eine Möglichkeit, die automatische Umwandlung einer langen SMS, in der das Limit von 150 Zeichen überschritten wird, in eine MMS zu vermeiden. Laden Sie dazu eine spezielle Handy-App herunter, mit der Sie Textnachrichten verschicken können. Die von uns in dieser Hinsicht getestete App, die im Google Play Store verfügbar ist, ist Textra. Neben der unerwünschten Umwandlung einer langen SMS in eine teurere MMS bietet die App viele weitere nützliche Funktionen. Zum Beispiel können Sie Nachrichten nach Datum oder Wort finden. Es ist auch möglich, das detaillierte Erscheinungsbild des Kommunikationsprogramms anzupassen und seine Farben, Schriftgröße und Form zu ändern.

Handyhüllen Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.50 / 5.0 (10)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.