CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

LG V50 ThinQ und LG V60 ThinQ – Vergleich

2019 kam das LG V50 ThinQ auf den Smartphone-Markt, das eine große Revolution war, weil das Modell über ein Dual-Display verfügt. Anfang 2020 beschloss LG, die Veröffentlichung einer neueren Version des V50 ThinQ anzukündigen, und zwar das LG V60 ThinQ. Dieses Smartphone hat auch sogenannte Dual Screen, ist jedoch abnehmbar. Ist es dem Hersteller gelungen, ein noch besseres Gerät zu entwickeln?

LG V50 ThinQ und LG V60 ThinQ - technische Daten

LG V50 ThinQ und LG V60 ThinQ – Vergleich

Sowohl das LG V50 ThinQ als auch das LG V60 ThinQ bieten immer noch nicht standardmäßige technologische Lösungen. Die meisten Smartphone-Benutzer verwenden Smartphones mit einem einzigen Display. Dual Screen kann jedoch für beschäftigte Personen, die häufig mehrere verschiedene Aufgaben gleichzeitig ausführen müssen, sehr nützlich sein. Darüber hinaus sind zwei Displays viel komfortabler zu schreiben, wenn eines davon als Vollbild-Tastatur dient. Aber wie unterscheiden sich die beiden Smartphones, wenn wir sie miteinander vergleichen?

•  Das LG V50 ThinQ verfügt über zwei Displays mit der Bildschirmdiagonale von 6,4 Zoll. Das neuere Modell hat jedoch ein noch größeres 6,80-Zoll-Display. Obwohl beide Smartphones über P-OLED-Bildschirme verfügen, garantiert das V50 ThinQ eine höhere Auflösung von 1440 x 3120 Pixel.

•  Im Gegensatz zum neueren Modell ist das letztjährige LG V50 ThinQ mit Corning Gorilla Glass ausgestattet.

•  Mit einer Kapazität von 5000 mAh besitzt das V60 ThinQ den stärkeren Akku als das V50 ThinQ, das über den Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh verfügt. Die Smartphones unterscheiden sich auch in den Schnellladestandards. Das neuere Modell verwendet Quick Charge 4+ und das ältere Quick Charge 3.0.

•  Aufgrund des größeren Displays und der längeren Akku-Kapazität ist das LG V60 ThinQ 30 g schwerer als das LG V50 ThinQ.

•  Während das ältere Modell nur 128 GB internen Speicher hat, ist es möglich, beim neueren zwischen 128 und 256 GB wählen.

• Wenn es um den Arbeitsspeicher geht, bietet das LG V60 ThinQ 8 GB und das LG V50 ThinkQ 6GB.

•  Ein weiterer Unterschied zwischen beiden Smartphones betrifft ihre Betriebssysteme. Im Inneren des älteren Modells arbeitet das System Android 9.0 Pie und im Inneren des neueren Geräts Android 10.

•  Interessanterweise besitzt das V60 ThinQ den Prozessor mit einer etwas schlechteren Taktrate. Im Gegensatz zum Modell V50 wird es auch mit einem anderen Grafikprozessor ausgestattet, und zwar Adreno 650 anstelle von Adreno 640.

•  Wenn es sich um fotografische Fähigkeiten handelt, fällt das V60 ThinkQ, das die 64-Megapixel-Hauptkamera hat, viel besser aus. Das ältere Smartphone besitzt jedoch die 12-Megapixel-Hauptkamera. Die anderen Kameralinsen auf der Rückseite fallen jedoch zugunsten des älteren Modells aus.

•  Das diesjährige Modell hat auch eine bessere Frontkamera: 10 Mpx anstelle von 8 Mpx. Beim letztjährigen Smartphone steht jedoch über eine zweite zusätzliche 5-Megapixel-Kameralinse zur Verfügung.

•  Das LG V50 ThinkQ ist mit der Funktion HD Voice ausgerüstet, die im neueren Modell nicht angewandt wurde.

•  Eine interessante Funktion beim LG V50 ThinQ, die LG V60 ThinQ fehlt, ist der TV-Buchse, dank deren das Gerät einfach an den Fernseher angeschlossen werden kann.

LG V50 ThinQ und LG V60 ThinQ – Fazit

Die Liste der Unterschiede zwischen LG V50 ThinQ und LG V60 ThinQ ist groß. Unter Berücksichtigung der meisten Kriterien stellt sich das LG V60 ThinQ besser dar - es ist aber auch teurer als sein Vorgänger. Das Modell verfügt über einen größeren Akku, verwendet eine neuere Schnellladetechnologie und ist in einer Variante mit 256 GB internem Speicher erhältlich. Darüber hinaus hat es eine bessere Kamera, mehr Arbeitsspeicher und eine neuere Version des Betriebssystems. Das LG V50 ThinQ bietet auch einige Vorteile: eine höhere Bildauflösung, ein besserer Prozessor, Corning Gorilla Glass sowie solche Funktionen wie HD Voice und TV-Buchse. Die Wahl eines bestimmten Smartphones sollte davon abhängen, welche der oben genannten Funktionen für Sie am wichtigsten sind.

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.50 / 5.0 (10)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.