CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Nokia 3.1 und Nokia 3.2 im Vergleich

Nokia 3.1 und Nokia 3.2 sind zwei preisgünstige Smartphones eines finnischen Herstellers. Ist aber die neuere Version besser als die Vorgängerversion? Mal überzeugen!

Unterschiede zwischen Nokia 3.1 und Nokia 3.2 im Bereich Design

Nokia 3.1 und Nokia 3.2 im Vergleich

Schon auf den ersten Blick sieht man aus, dass Nokia 3.1 und Nokia 3.2 definitiv anders aussehen. Nokia 3.2 ist viel größer als sein Vorgänger, hat einen schmaleren Rahmen, einen tropfenförmigen Notch und einen Fingerabdruckleser auf der Rückseite des Gehäuses. Nokia 3.1 ist eher im Old-School-Stil gehalten - es hat breite Rahmen am unteren und oberen Rand des Bildschirms ohne modischen Schnitt.

Unterschiedliche Spezifikationen

Nokia 3.1 hat Abmessungen 146,25 x 68,65 x 8,70 mm und das Nokia 3.2 159,44 x 76,24 x 8,60 mm. Daraus ergibt sich, dass Nokia 3.2 etwas gröβer ist. Nokia 3.1 ist mit einem 5,20-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 720 x 1440 Pixel und einer Pixeldichte von 310 ppi ausgestattet.

Nokia 3.2 hat wiederum ein 6,26-Zoll-Display mit einer Auflösung von 720 x 1520 px und einer Pixeldichte von 269 ppi erhalten. Das ältere Modell verfügt über einen 2990 mAh Akku. Der Nokia 3.2 Akku hat eine deutlich höhere Kapazität, und nämlich 4000 mAh.

Die weiteren Eigenschaften der Smartphones präsentieren sich wie folgt: Nokia 3.1 wurde mit einer Hauptkamera mit 13-Mpx-Matrix mit LED, AF-Stabilisierung und Optik f / 2.0 ausgestattet. Nokia 3.2 hat hingegen eine Hauptkamera mit einer Matrix von 13 Mpx mit LED, AF-Stabilisierung und hellerer Blende f / 2.2 erhalten. Die vordere Kamera des Grundmodells ist ein Modul mit 8-Mpx-Matrix mit LED-Diode, FF-Sensor und Blende 2.0.

Das Selfie-Gerät des neueren Modells hat eine Matrix von 8 Mpx, LED, FF und eine dunklere Blende - f/2.2. Nokia 3.1 arbeitet mit MediaTek MT6750. Der Prozessor von Nokia 3.2 ist ein System mit der ähnlichen Leistung - Qualcomm Snapdragon 429.

Nokia 3.1 vs. Nokia 3.2 – Zusammenfassung

Aus der Zusammenstellung der oben genannten Geräte kann man Schlussfolgerungen ziehen, dass beide Smartphones die für Budget-Smartphones typische Ausstattung erhalten haben. Das neuere Modell hat gegenüber dem Vorgänger einen deutlichen Vorteil, da der Akku deutlich leistungsstärker ist und dieses Merkmal kann viele potenzielle Erwerber überzeugen. Leider bleiben die übrigen Parameter von Nokia 3.2 auf einem ähnlichen Niveau und selbst in Bezug auf die Kameraqualität weicht es dem Vorgänger.

Handyhüllen für Nokia 3.2Handyhüllen für Nokia 3.1

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.50 / 5.0 (11)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.