CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie kann ich mein Android-Handy als Router einrichten?

Der Boom der Mobilfunktechnologie hat dazu geführt, dass die heutigen Handys immer mehr interessante Funktionen haben. Eine davon ist zum Beispiel das so genannte Tethering oder der Router-Modus eines Smartphones. Mit dieser Option können Sie Ihr Telefon in einen tragbaren Zugangspunkt verwandeln und Ihren Laptop oder Ihr Tablet mit dem Netzwerk verbinden. Die Funktion ist sehr nützlich an Orten, an denen es keinen WLAN-Zugang gibt, zum Beispiel auf Reisen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Internet von Ihrem Android-Handy auf Ihrem Computer oder Tablet freigeben können.

Internetfreigabe auf Android-Handys

1. Wie kann ich mein Android-Handy als Router einrichten?

Wenn Sie das Internet über Ihr Smartphone freigeben möchten, muss dieses über eine aktive SIM-Karte verfügen und die Datenverbindung muss aktiviert sein. Es gibt drei Möglichkeiten, das Internet über ein Android-Telefon freizugeben. Diese sind USB-Tethering, tragbarer WLAN-Hotspot und Bluetooth-Tethering.

Praktisch alle auf dem Markt befindlichen Smartphones verfügen über diese drei Optionen.

USB-Tethering

Die Möglichkeit, das Internet über ein USB-Kabel von Ihrem Handy aus freizugeben, ist besonders nützlich, wenn Ihr Computer nicht über WLAN-Option verfügt. Um Ihr Handy über USB als Router einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Verbinden Sie Ihr Smartphone über das USB-Kabel mit Ihrem Computer.

2. Gehen Sie zu „Einstellungen” auf Ihrem Handy

3. Wählen Sie die Option „Netzwerk und Internet”.

4. Klicken Sie dann auf „Hotspot und Tethering”.

5. Aktivieren Sie „Tethering über USB”.

Tragbarer WLAN-Hotspot

Tethering über einen tragbaren WLAN-Hotspot ist die gängigste Methode, um Ihr Handy als Router einzurichten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1. Aktivieren Sie den WLAN-Hotspot auf Ihrem Smartphone:

1. Öffnen Sie die Option „Einstellungen“.

2. Wählen Sie „Netzwerk und Internet” aus und gehen Sie zu „Hotspot und Tethering”.

3. Aktivieren Sie „Tragbarer Wi-Fi-Hotspot”.

Schritt 2. Passen Sie die Einstellungen des WLAN-Hotspots auf Ihrem Smartphone an:

1. Öffnen Sie „Einstellungen”.

2. Wählen Sie „Netzwerk und Internet” und dann „Hotspot und Tethering”.

3. Klicken Sie auf „WLAN-Hotspot konfigurieren”.

4. Wählen Sie die Option, die Sie ändern möchten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

5. Tippen Sie auf „Speichern”.

Sie können die Verbindung zum Hotspot auch so konfigurieren, dass sie kein Passwort erfordert. Wählen Sie dazu im Abschnitt „Sicherheit” die Option „Keine”.

Verbinden Sie Ihr Gerät über Ihr Smartphone mit dem WLAN-Hotspot.

Schritt 1. Überprüfen Sie den Netzwerknamen und das Passwort auf Ihrem Smartphone.

1. Öffnen Sie „Einstellungen”.

2. Gehen Sie zu „Netzwerk und Internet” und dann „Hotspot und Tethering”.

3. Klicken Sie auf „WLAN-Hotspot konfigurieren”.

4. Wählen Sie „Passwort anzeigen”.

Schritt 2. Verbinden mit einem Hotspot auf einem anderen Gerät

1. Öffnen Sie die Liste der WLAN-Netzwerke auf Ihrem Gerät.

2 Wählen Sie den Namen des Netzwerks in der Liste aus.

3 Geben Sie das Passwort ein,

4. Klicken Sie auf „Verbinden”.

Bis zu zehn Geräte können die Datenübertragung über einen WLAN-Hotspot gemeinsam nutzen!

Bluetooth-Tethering

Um mit einem Android-Handy über Bluetooth auf das Internet zuzugreifen, müssen Sie Folgendes tun:

1. Koppeln Sie Ihr Handy über Bluetooth mit einem Computer oder einem anderen Gerät, das Sie für die mobile Datenübertragung verwenden möchten.

2. Öffnen Sie „Einstellungen”.

3. Gehen Sie zu „Netzwerk und Internet” und dann „Hotspot und Tethering”.

4. Wählen Sie „Tethering über Bluetooth”.

Die obigen Anweisungen gelten für Smartphones mit Android 8.0 und neueren Versionen. Android ist nicht auf allen Geräten identisch.

Ein sehr praktisches Zubehör für Menschen, die ihr Handy wie einen tragbaren Router verwenden, ist das Flip Case. Diese Hüllenart schützt das Smartphone vor mechanischen Beschädigungen und den Auswirkungen von Stürzen (z.B. bei Zugfahrten).

Darüber hinaus kann das Flip Case in eine stabile Standposition gefaltet werden, um alle Funktionen des Smartphones einfach nutzen zu können. Die Hülle sieht elegant aus und ist für die beliebtesten Marken von Android-Smartphones wie Samsung, Huawei, Sony, HTC, LG oder Motorola in den angesagtesten Farben erhältlich.

Handyhüllen Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.50 / 5.0 (12)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.