CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie kann man das Handy des Kindes sichern?

Sehr oft erhalten die Kinder ihre ersten Smartphones bereits im frühen Schulalter und sogar im Vorschulalter. In dem heutigen Beitrag schlagen wir vor, wie Sie das Handy Ihres Kindes sichern können, damit es bei der Verwendung nicht mit unangemessenen Inhalten in Berührung kommt. Wir empfehlen auch, wie Sie das Gerät Ihres Kindes vor Beschädigungen und Defekten schützen, damit es nicht den Kontakt zu Erwachsenen aufgrund einer Fehlfunktion verliert.

Überwachungs-Apps für Eltern

Google Family Ink

Bevor Sie Ihrem Kind ein Smartphone schenken, sollten Sie mit ihm ehrlich und geduldig über die sichere Nutzung des Internets sprechen und ihm erklären, welche Bedrohungen im Netzwerk lauern.

Es lohnt sich auch, eine Überwachungs-App für Eltern auf dem Smartphone Ihres Kindes zu installieren, damit Ihr Kind nicht versehentlich Malware oder ungeeignete Anwendungen auf Ihrem Gerät installiert.

Es gibt viele solcher Programme auf dem Markt, das Google Family Ink-Programm ist erwähnenswert. Mit der Anwendung können Sie das Smartphone Ihres Kindes über das Handy der Eltern kontrollieren, wodurch beispielsweise die von ihm heruntergeladenen Anwendungen und besuchte Websites abgelehnt werden können. Wenn Ihr Kind in Google einen Satz eingibt, der für sein Alter nicht geeignet ist, filtert die Suchmaschine die Ergebnisse.

apple iphone

Bei iPhones kümmerte sich der Hersteller um eine eingebaute Überwachungs-App für Eltern. Eltern haben die Möglichkeit, den Zugriff auf bestimmte Anwendungen und Safari für Kinder einzuschränken. Ihr Kleinkind kann dann nur von Erwachsenen geprüfte und genehmigte Anträge verwenden. Es gibt auch andere Optionen - der Zugriff auf Safari kann entsperrt bleiben, das Kind kann jedoch nur ausgewählte Websites besuchen.

Handyzubehör für Kinder

Handyhüllen

Es ist empfehlenswert, das Handy des Kindes nicht nur "von innen" zu schützen, indem es gefährliche Stellen blockiert werden, aber ebenfalls, es mit entsprechendem Schutzzubehör zu versehen.

Das Smartphone des Kleinen in der Schule oder auf dem Hof ist mit zahlreichen Stürzen und Schäden bedroht. Sie können das Gerät dauerhaft beschädigen und man kann den Kontakt zum Kind verlieren.

Der Kauf einer guten Handyhülle und eines gehärteten Glases ist sicherlich eine vernünftige Lösung. Dies sind erschwingliche Zubehörteile und können das Handy retten, wenn es "in Not" ist. Es gibt viele Arten von verschiedenen Ausführungen und Hüllentypen (z. B. Silikon-, Kunststoff- und Panzerhüllen), sodass jedes Kleinkind auf jeden Fall etwas für sich finden kann. Wir empfehlen Ihnen, sich unsere Vorschläge der Handyhüllen für Kinder anzusehen, die wir im Eintrag zusammengestellt haben: Welches Telefonetui für ein Kind?

Handyhülle jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.70 / 5.0 (24)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.