CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie kann man das Internet auf Handys sperren?

Obwohl moderne Smartphones in erster Linie für die Internetnutzung konzipiert sind, möchte nicht jeder Smartphone-Besitzer diesen Dienst nutzen. Einige Personen wollen weniger bezahlen, die anderen brauchen einfach eine Pause vom Internet. Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Internet auf dem Smartphone zu blockieren, unabhängig vom Mobilfunkanbieter.

Universelle Methoden zum Sperren des mobilen Internets auf Smartphones

1. Wie kann man das Internet auf Handys sperren?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Internet auf dem Smartphone zu deaktivieren, die Sie unabhängig von Ihrem Smartphone-Modell oder dem von Ihnen genutzten Mobilfunkanbieter nutzen können.

1. Die einfachste Methode besteht darin, die mobile Datenübertragung auf Ihrem Smartphone zu deaktivieren. Sie können dies über die Haupteinstellungen Ihres Smartphones oder über das Symbol für die Datenübertragung in der Schnelleinstellungsleiste tun, die sich am oberen Rand des Bildschirms befindet. Tippen Sie einfach auf das Symbol „Datenübertragung“, um das Internet zu blockieren. Wenn Sie dann einen Browser oder eine App, die das Internet nutzt, öffnen, werden keine Daten heruntergeladen, sodass Sie das Übertragungslimit nicht überschreiten und Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstehen. Genauso problemlos können Sie mobile Daten wieder aktivieren, indem Sie zusätzlich bestätigen, dass Sie die Datenübertragung aktivieren wollen.

2. Um das Internet auf dem Smartphone zu blockieren, können Sie auch Apps zur Überwachung der im Internet verbrachten Zeit oder zur Kindersicherung verwenden. Zu diesen Apps gehören beispielsweise Screen Time, TimeLimit oder Traffic Monitor. Mit diesen Apps können Sie das Internet zu bestimmten Zeiten sperren oder ein automatisches Sperren nach einer bestimmten Zeit einstellen. Bei entsprechender Kalibrierung der Einstellungen in der App ist es möglich, das Internet im Handy für 24 Stunden am Tag zu blockieren.

Die oben genannten Methoden zum Sperren des Internets auf dem Smartphone funktionieren vorübergehend, und es ist einfach, die Datenübertragung wieder zu aktivieren. Wenn Sie also das Internet auf Ihrem Handy und damit den einer bestimmten Telefonnummer zugewiesenen Internetdienst sperren wollen, müssen Sie andere Methoden ausprobieren. Im Folgenden haben wir die Möglichkeiten zum vollständigen Deaktivieren des Internets auf Handys mit Nummern, die bestimmten Mobilfunkanbietern zugewiesen sind, aufgelistet.

Wie kann man das Internet bei Vodafone sperren?

Wenn Sie eine Vodafone-Telefonnummer verwenden, können Sie die Internetdienste für diese Nummer vollständig sperren. Die einfachste Möglichkeit ist, die mobile Datenübertragung auf dem Smartphone zu deaktivieren. Die Deaktivierung hängt hauptsächlich von Ihrem Handymodell ab. Um die Ausgaben und Dienstleistungen zu kontrollieren, können Sie sich auf der Vodafone-Website registrieren und dort Ihre Dienstleistungen ein- und ausschalten. Bei der Registrierung müssen Sie Angaben wie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse eingeben. Es ist eine gute Idee, den Vodafone-Kundencenter (Telefonnummer: 0800 172 1212) anzurufen und zu bitten, das mobile Internet auf Ihrem Handy zu deaktivieren. Der Anruf ist aus allen deutschen Netzen kostenlos.

Wie kann man das Internet bei Telekom sperren?

Wie im Falle von Vodafone können auch Besitzer von Smartphones mit einer Rufnummer bei der Telekom (T-Mobile) Internetsperre einrichten. Die schnelle Sperrung des Internets bei Telekom ist nach dem Einloggen im Kundencenter auf der Website möglich. Genau wie im Kundencenter der oben genannten Mobilfunanbieter müssen Sie auch bei Telekom Ihre Anmeldedaten angeben: Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie ein Zugangspasswort. Um das Internet vollständig zu sperren, können Sie auch dem Berater während eines Telefongesprächs über die Hotline (unter der Nummer 0800 33 02202) eine solche Anweisung erteilen. Nur der Inhaber der Rufnummer ist dazu in der Lage. Sie können auch in einen Telekom Shop in Ihrer Nähe gehen.

Wie kann man das Internet bei o2 (Telefonica) sperren?

Wie bei den oben genannten Netzen können Sie auch bei o2 viele Dienstleistungen ein- oder ausschalten, indem Sie sich beim Kundenservice „Mein o2“ auf der Internetseite anmelden. Dazu müssen Sie eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse sowie ein Zugangspasswort angeben. Um das mobile Internet bei o2-Netz vollständig zu sperren, können Sie auch die Hotline (die Nummer 089 78 79 79 40 0) anrufen und dem Berater während eines Telefongesprächs eine solche Anweisung erteilen. Das o2-Netz ermöglicht auch Videochats, die die Überprüfung Ihrer Identität sicherlich erleichtert. Wenn Sie genügend Zeit haben, können Sie auch in einen o2-Shop in Ihrer Stadt gehen und das o2-Team bitten, das mobile Internet auf Ihrer Sim-Karte zu blockieren.

Handyhüllen Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.80 / 5.0 (12)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.