CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie kann man das iPhone mit dem MacBook synchronisieren?

Das Synchronisieren des iPhones mit dem MacBook ist ein großer Komfort, der eine der Hauptstärken von Geräten der Marke Apple ist. So übertragen Sie schnell und bequem bestimmte Lieder, Fotos, Textdokumente und mehr. Der Vorgang läuft automatisch ab, so dass Sie Ihre Zeit nicht verschwenden. Sie können immer die neueste Software verwenden und eine physische Sicherung Ihrer Daten haben.

So können Sie das iPhone mit dem MacBook synchronisieren – Schritt für Schritt

1. Wie kann man das iPhone mit dem MacBook synchronisieren?

Sie können Ihr iPhone mit Ihrem MacBook synchronisieren, wenn Sie das iPhone zum ersten Mal mit einem USB-Kabel an Ihren Computer anschließen. Das Tool „Finder” auf Ihrem MacBook zeigt sofort Informationen über das neue Gerät an. Wenn Sie auf diese Informationen klicken, sollte die Seitenleiste des Finders die möglichen Optionen für das Synchronisieren von iPhone und MacBook anzeigen: allgemeine und 9 thematische Optionen (einschließlich Musik, Filme und Bücher). Diejenigen, die Dienste wie iCloud Photos oder Apple Music verwenden, müssen Fotos und Musik nicht synchronisieren, weil sie automatisch von anderer Software synchronisiert werden.

Als Benutzer haben Sie die Möglichkeit, die Daten auszuwählen, die Sie zwischen Ihrem iPhone und MacBook synchronisieren möchten. Die schnellste Lösung ist die Auswahl bestimmter Datenkategorien (z. B. alle Musikstücke), obwohl Sie auch bestimmte Dateien (z. B. einzelne Musikstücke) auswählen oder je nach Bedarf beide Methoden verwenden können. Es ist jedoch besser, die zweite, kompliziertere Option in Betracht zu ziehen, weil eine Datei, die Sie versehentlich auf Ihrem MacBook löschen, bei der nächsten Synchronisierung auch von Ihrem iPhone verschwindet.

Sobald Sie die Synchronisationseinstellungen mit „Anwenden“ bestätigen, aktualisiert Ihr Smartphone die Dateien bei jeder Synchronisierung mit dem Computer. Sie können auch die automatische Synchronisierung wählen, die sich in den allgemeinen Einstellungen in der Symbolleiste befindet. Die Leiste am unteren Rand des Fensters, die auf Ihrem MacBook angezeigt wird, zeigt Ihnen an, wie viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei ist, wenn die Synchronisierung abgeschlossen ist.

iPhone kabellos mit dem MacBook synchronisieren

Wenn Sie das iPhone mit iOS 5 oder neuer Version haben, können Sie auch die Konfiguration der kabellosen Synchronisierung verwenden. Dies ist zwar langsamer als die kabelgebundene Synchronisierung, aber bequem und wird von vielen Benutzern bevorzugt. Wenn Sie schwerere Dateien übertragen müssen, können Sie das USB-Kabel jederzeit wiederverwenden (was die Standardeinstellungen nicht beeinträchtigt). Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr iPhone und Ihr MacBook mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind. Die erste Synchronisierung der Geräte muss jedoch über das USB-Kabel erfolgen.

Wie bei der klassischen Synchronisierung wählen Sie das iPhone in der Finder-Seitenleiste auf Ihrem MacBook aus. Klicken Sie dann in der Schaltflächenleiste auf die Option „Allgemein”. Es wird eine Dropdown-Liste mit verschiedenen Optionen angezeigt, aus der Sie „Dieses iPhone im WLAN-Netzwerk anzeigen” auswählen müssen.

Nachdem Sie die Methode der WLAN-Synchronisierung mit der Taste „Anwenden” bestätigt haben, wird das iPhone im Finder angezeigt, sobald es sich in Reichweite des WLAN-Netzwerks befindet, das Ihr MacBook verwendet. Bevor Sie das USB-Kabel von dem iPhone trenen, klicken Sie auf die Auswurftaste in der Seitenleiste des Finders. Auf diese Weise wird die WLAN-Synchronisierung ständig aktiv sein.

Handyhüllen Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.40 / 5.0 (8)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.