CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie kann man den PIN-Code auf einem Samsung-Handy umgehen?

Die PIN-Sperre schützt den Inhalt des Samsung-Smartphones vor unbefugtem Zugriff, so dass es sich lohnt, sie zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die gewünschte Privatsphäre wahren, z. B. in Bezug auf Textnachrichten und Fotos. Was aber, wenn Sie Ihr Passwort vergessen? Wie können Sie dann den PIN-Code auf Ihrem Samsung-Smartphone umgehen? Das erklären wir in diesem Artikel!

Wahl einer anderen Methode zum Entsperren des Smartphones

1. Wie kann man den PIN-Code auf einem Samsung-Handy umgehen?

Neben dem PIN-Code auf Ihrem Samsung-Smartphone lohnt es sich, weitere alternative Methoden zum Entsperren des Bildschirms einzurichten. Sie sollten dies jedoch tun, bevor Sie versuchen, den PIN-Code auf Ihrem Handy zu umgehen. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich gleich nach dem Kauf des Smartphones darum zu kümmern. Die neuesten Samsung-Modelle bieten mehrere Methoden von Bildschirmsperren, die unterschiedliche Sicherheitsstufen gewährleisten. Dazu gehören neben dem PIN-Code auch:

•Symbol – ein Muster, das mit dem Finger auf das Display gezeichnet werden kann.

•Fingerabdruck – eine praktische Funktion auf Samsung-Handys, die über einen Fingerabdruckleser verfügen.

•Gesichtsentsperrung – der Gesichtsscanner ist eine intelligente Funktion des Smartphones, die in die Frontlinse integriert ist.

•Passwort – gilt als die sicherste Entsperrmethode. Im Gegensatz zu einem numerischen PIN-Code werden bei einem Passwort auch Buchstaben und andere Zeichen berücksichtigt.

Sie können Ihr Samsung-Handy auch so einstellen, dass der Bildschirm nicht gesperrt wird. In diesem Fall können Sie Ihr Smartphone entsperren, indem Sie einfach auf das Display tippen, die Power-Taste drücken oder mit dem Finger über das Display streichen. Es ist jedoch nicht empfehlenswert, die Bildschirmsperre vollständig aufzugeben, denn wenn das Gerät verloren geht oder gestohlen wird, stehen Ihre Daten jedem zur Verfügung, der das Smartphone in den Händen hält.

Samsung Find My Mobile

Sie können sich nicht mehr an den PIN-Code für Ihr Samsung-Smartphone erinnern und haben keine alternative Methode zum Entsperren Ihres mobilen Geräts eingerichtet? Zum Glück ist noch nicht alles verloren. Der kostenlose Dienst Find My Mobile, der speziell für Samsung-Smartphones entwickelt wurde, kann hier Abhilfe schaffen. Dazu benötigen Sie ein aktives

Samsung-Konto, bei dem das betreffende Smartphone angemeldet ist. Es ist daher ratsam, das Konto zu erstellen und das Handy damit zu verknüpfen (damit haben Sie auch Zugang zu vielen Samsung-Diensten). Außerdem benötigen Sie Zugang zu einem Webbrowser auf einem anderen mobilen Gerät, z. B. einem Laptop.

1. Öffnen Sie die Website www.samsung.com.

2. Melden Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto an.

3. Wählen Sie im Menü Find My Mobile.

4. Klicken Sie auf die Option „Meinen Bildschirm entsperren“.

5. Fertig – Sie können jetzt Ihren PIN-Code ändern.

Google Find My Device

Ein alternativer Dienst zu Find My Mobile von Samsung ist Find My Device von Google. Es geht um alle Android-Smartphones, die bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Sie können den Dienst also auch für ein Samsung-Smartphone nutzen, das ebenfalls Android verwendet. Wie bei Find My Mobile benötigen Sie jedoch Zugriff auf einen Webbrowser auf einem anderen Gerät:

1. Öffnen Sie die Website: www.google.com/android/find in Ihrem Browser.

2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, mit dem Ihr Samsung-Smartphone verknüpft ist.

3. Suchen Sie das Smartphone in der Liste und wählen Sie die Option „Gerät sichern“, die daneben verfügbar ist. Dadurch wird Ihr Smartphone vorübergehend gesperrt und Sie werden bei Ihrem Google-Konto abgemeldet.

4. Im nächsten Schritt können Sie einen neuen PIN-Code zuweisen, um Ihr Smartphone zu entsperren.

5. Um Ihr Smartphone zu entsperren, müssen Sie sich erneut bei Ihrem Google-Konto anmelden.

Das Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Eine andere Methode, den PIN-Code auf einem Samsung-Smartphone zu umgehen, besteht darin, das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dadurch wird zwar der Bildschirm entsperrt, aber alle zuvor auf dem Smartphone gespeicherten Daten gehen unwiederbringlich verloren. Bei Samsung-Smartphones mit gesperrtem Bildschirm können Sie Ihr Smartphone auf die Werkseinstellungen wie folgt zurücksetzen:

1. Schalten Sie das Smartphone aus, indem Sie die Power-Taste gedrückt halten.

2. Wenn das Smartphone ausgeschaltet ist, halten Sie die Lauter-Taste und die Power-Taste gedrückt.

3. Warten Sie, bis das Handy vibriert.

4. Das Smartphone wechselt in den Wiederherstellungsmodus und zeigt verschiedene Optionen auf dem Display an.

5. Wählen Sie die Option „wipe data/factory reset”. So wird das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und somit der zuvor eingestellte PIN-Code wird gelöscht.

Verwenden Sie eine App

Einige Apps, die Sie auf Ihren Computer herunterladen können, bieten die Möglichkeit, den PIN-Code auf Ihrem Smartphone zu umgehen. Dies sind zum Beispiel FoneLab oder Tenorshare. Es ist jedoch zu bedenken, dass solche Apps in der Regel kostenpflichtig sind und nicht zu 100% funktionieren. Sie helfen dabei, Daten von einem Handy, das nicht entsperrt werden kann, wiederherzustellen, um sie auf einem anderen mobilen Gerät zu speichern. Sie werden daher vor allem bei Smartphones eingesetzt, die beispielsweise ein beschädigtes Display haben, das nicht auf Berührungen reagiert. Die Apps können jedoch auch für Smartphones mit einer PIN-Sperre verwendet werden. Auf diese Weise können unter anderem Kontakte, Nachrichten, Fotos oder Dokumente heruntergeladen werden. Nachdem die App heruntergeladen und installiert wurde, muss das Samsung-Smartphone über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden. Folgen Sie dann den Anweisungen, die die App anzeigt.

Handyhülle Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.80 / 5.0 (16)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.