CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie kann man eine private Nummer sperren? (Android und iOS)

Haben Sie genug von Anrufen von Robotern, die Ihnen anbieten, Photovoltaikanlagen zu installieren, oder von Telefonverkäufern, die mit Ihnen einen Termin für eine Topfpräsentation vereinbaren möchten? Anstatt sich jeden Tag die Mühe zu machen, diese Art von Dienstleistungen abzulehnen, blockieren Sie einfach unerwünschte Nummern. Ich zeige Ihnen, wie Sie sowohl normale als auch private Nummern auf Android- und iOS-Smartphones ganz einfach blockieren können.

Die Sperrung von privaten/uterdrückten Nummern ist möglich!

1. Wie kann man eine private Nummer sperren? (Android und iOS)

Niemand mag es, Anrufe von privaten Nummern anzunehmen. Auch ich habe die Nase voll von aufdringlichen Telefonverkäufern und neuerdings auch von Robotern, die sie imitieren. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es keinen Sinn macht, solche Anrufe ständig abzulehnen – das Handy klingelt mehrmals täglich und unterbricht den Arbeitsrhythmus und die täglichen Pflichten. Viele Menschen wissen nicht, wie sie mit diesem Problem umgehen sollen, weil es sich um private Nummern handelt.

Deshalb ist es gut zu wissen, dass Sie solche Nummern auf Ihrem Handy problemlos sperren können. Aktivieren Sie einfach die entsprechenden Funktionen, um unerwünschte Anrufe dauerhaft loszuwerden. Ich zeige Ihnen, wie das für Android-Smartphones und iPhones funktioniert.

Wie kann ich eine private Nummer auf meinem Android-Handy blockieren?

Sie können private Nummern in den Systemeinstellungen Ihres Smartphones sperren. Je nach Modell Ihres Handys kann die Methode der Aktivierung dieser Option unterschiedlich sein. In der Regel sperren Sie eine private Nummer jedoch, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

1. Öffnen Sie die App „Anrufe” (Hörersymbol auf dem Startbildschirm).

2. Tippen Sie auf das Einstellungssymbol oben rechts auf dem Display (Zahnrad oder 3 Punkte).

3. Wählen Sie die Option „Einstellungen”.

4. Suchen Sie in der angezeigten Liste die Kategorie „Sperren” oder „Gesperrte Nummer”.

5. Wählen Sie „erweiterte Einstellungen”, z. B. Regeln der Anrufsperre.

6. Aktivieren Sie die Option „private/anonyme Nummern blockieren”.

7. Fertig! Jetzt ist Ihr Smartphone vor unerwünschten Anrufen geschützt, die nicht getätigt werden können.

8. Auf dieselbe Weise können Sie auch Nachrichten von unbekannten Nummern blockieren.

Sie können die Liste der blockierten Nummern, die Ihre Nummer angerufen haben, in den Blockierungseinstellungen überprüfen. Es ist jederzeit möglich, eine blockierte Nummer zu entsperren. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Liste mit vertrauenswürdigen Nummern zu erstellen, die nicht blockiert werden sollen.

Denken Sie daran, dass die Funktion „Unbekannte Anrufer stummschalten“ automatisch für 24 Stunden deaktiviert wird, wenn Sie einen Notruf tätigen. Dies gewährleistet Ihre Sicherheit im Falle eines Unfalls. Haben Sie Angst, Anrufe von unbekannten Nummern zu verpassen, die Sie nicht blockieren möchten? Kein Problem, denn diese Anrufe werden zusammen mit den Nummern weiterhin in der Liste der letzten Anrufe angezeigt. So haben Sie immer noch einen Überblick darüber, wer Ihre Nummer angerufen hat, und können bei Bedarf zurückrufen.

Was kann ich tun, wenn ich eine private Nummer auf meinem Smartphone nicht sperren kann? Apps und Dienste

Wenn Ihr Handymodell nicht über die Möglichkeit verfügt, private Nummern zu sperren, können Sie Apps und Dienste nutzen, die über solche Funktionen verfügen. Beachten Sie jedoch, dass für viele dieser Dienste einmalige oder wiederkehrende Gebühren anfallen – vergewissern Sie sich, dass Sie genau wissen, wofür Sie sich entscheiden. Wenn es um die Sperrung privater Nummern geht, nutzen Sie am besten die Dienste, die der Mobilfunkanbieter anbietet, zu dem Ihre Telefonnummer gehört. Wenn Sie eine App herunterladen und installieren, die Anrufe von gesperrten Nummern blockiert, müssen Sie auch die erforderlichen Berechtigungen erteilen, damit die App funktioniert:

1. Öffnen Sie Ihre Einstellungen.

2. Wählen Sie die Kategorie „Apps”.

3. Suchen Sie den „Berechtigungsmanager”.

4. Wählen Sie „Telefon” aus der Liste.

5. Erteilen Sie der heruntergeladenen App Anrufberechtigungen.

Sie können die entsprechenden App-Berechtigungen auch auf eine etwas andere Weise erteilen:

1. Öffnen Sie Ihre Telefoneinstellungen.

2. Wählen Sie die Kategorie „Apps”.

3. Suchen Sie die App zur Anrufsperre in der Liste aller Apps.

4. Tippen Sie auf die App und wählen Sie „Berechtigungen”.

5. Erlauben Sie der App, auf Ihr Telefon zuzugreifen.

Ich hoffe, die obigen Anweisungen helfen Ihnen, mit unerwünschten Anrufen von anonymen Nummern und anderen, die Sie nicht erhalten möchten, umzugehen. Viel Glück!

Handyhüllen Jetzt entdecken
Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.60 / 5.0 (12)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.