CHRISTMAS SALE Rabatte bis zu -50% | Mehr erfahren »

Wie richtet man eine Bildschirmsperre auf dem Handy ein?

Eine Bildschirmsperre auf Smartphones ist ein Muss, weil das Smartphone andernfalls selbst anrufen oder eine SMS senden kann, wenn es sich in einer Geldbörse oder Tasche befindet. Um solche Situationen zu vermeiden, können Sie die Bildschirmsperre einrichten. Obwohl Huawei-, Samsung-, Xiaomi- oder Motorola-Smartphones mit desselben Betriebssystem ausgestattet sind, befindet sich die Bildschirmsperrfunktion an einer anderen Stelle. Warum?

Dafür gibt es mehrere Gründe:

• grafische Benutzeroberfläche,

• Änderungen an der Schnittstelle, die von den Herstellern eingeführt worden sind,

• Version des Google Android-Betriebssystems.

Eine Code, ein Bildzeichen oder eine Biometrie?

Wie richtet man eine Bildschirmsperre auf dem Handy ein? Telefonie-Gesichtserkennung

Der Smartphone-Bildschirm kann auf verschiedene Arten gesperrt werden: mit einem Code, einem Grafikzeichen, einer Gesichtserkennungsfunktion, einer Iris und einem Fingerabdruck. Im zweiten Fall geben Sie einfach an, welches Muster zum Entsperren des Bildschirms verwendet wird. Die Biometrie, also eine Gesichts-, Iris- sowie Fingerabdruckerkennung, ist eine bequeme Option, obwohl sie manchmal unzuverlässig ist. Wenn Sie beispielsweise eine feuchte oder schmutzige Fingerspitze haben oder eine Brille tragen, lässt sich das Handy nicht entsperren.

Bildschirmsperre bei iPhone-Geräten

Wie richtet man eine Bildschirmsperre auf dem Handy ein? Telefonsperrmuster

Sie können Ihr iPhone auf verschiedene Arten sperren: über Face ID, Touch ID oder den Code selbst. Wie richtet man einen Code in einem iPhone ein? In älteren Modellen, die über Face ID und Touch ID nicht verfügen, müssen Sie die „Einstellungen“ öffnen und auf „Code“ klicken. Dann sollten Sie die Option „Code aktivieren“ auswählen. Geben Sie dann den Code zweimal ein und bestätigen Sie ihn. Im Fall von Face ID und Touch ID müssen Sie reihum „Einstellungen“ -> „Face ID“ -> „Code und Einstellungen“ -> „Touch ID“ -> „Code öffnen“.

Bildschirmsperre bei Samsung-Geräten

Um eine Displaysperre auf einem Samsung-Smartphone einzurichten, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und tippen auf „Bildschirmsperre“. Hier können Sie den Code, das Symbol oder das Passwort auswählen. Wie kann man die biometrischen Einstellungen auf Samsung-Gerät ändern? Klicken Sie auf „Einstellungen“, dann „Biometrie und Sicherheit“.

Bildschirmsperre bei Xiaomi-Geräten

Die Option der Bildschirmsperre bei Xiaomi-Smartphones finden Sie auch in den Einstellungen. Öffnen Sie einfach die App „Sicherheit und Displaysperre“ oder „Displaysperre“. Der genaue Name dieser Funktion hängt von der jeweiligen Version von Google Android ab.

Bildschirmsperre bei Huawei-Geräten

Wie richtet man eine Bildschirmsperre auf dem Handy ein? Huawei-Fingerabdruckleser

Um eine Displaysperre auf Huawei-Handys einzurichten, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und dann „Bildschirm- und Passwortsperre“. Zur Auswahl haben Sie zwei Möglichkeiten: „Bildschirmsperrstil“ und „Passwort“. Hier können Sie das Passwort und Code einstellen oder biometrische Merkmale speichern. Bei den neuesten Huawei-Smartphones finden Sie die Bildschirmsperre unter „Einstellungen“ -> „Sicherheit und Datenschutz“. In dieser App finden Sie auch alle verfügbaren Optionen: „Passwort“ und „biometrische Funktionen“.

Bildschirmsperre bei Motorola-Geräten

Bei Motorola-Smartphones können Sie den Bildschirm sperren, indem Sie die App „Einstellungen“ öffnen und dann auf „Sicherheit“ -> „Bildschirmsperre“ tippen. Diese Option finden Sie auch unter „Standort und Sperren“ -> „Sicherheit“.

Bildschirmsperre bei LG-Geräten

Um bei LG eine Bildschirmsperroption (Code, Grafikzeichen, Biometrie) einzurichten, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und dann „Bildschirmsperre oder Einstellungen“ -> „Display“ -> „Bildschirmsperre“.

Vergessen Sie nie, Ihren Bildschirm zu sperren!

Wie richtet man eine Bildschirmsperre auf dem Handy ein? Apple-Telefonsperre

Das Einrichten der Displaysperre ist eine der ersten Aktivitäten, die nach dem Starten des Smartphones ausgeführt werden sollten. Es ist offensichtlich, weil jede Person viele private Daten und Apps auf dem Handy hat, auf die Dritte keinen Zugriff haben sollte. Ein gesperrtes Smartphone verhindert außerdem das kontaktlose Bezahlen, sodass niemand Geld von jemandes Konto abheben kann.

Und Sie, welche Funktion des Sperrbildschirms verwenden Sie? Welche Option ist Ihrer Meinung nach am bequemsten?

Handyhülle Jetzt entdecken

Andreas Krause
Andreas Krause

Ein Liebhaber neuer Technologien, der seit Jahren von mobilen Geräten fasziniert ist. Ein begeisterter Gadget-Freak und Tester von GSM-Zubehör. Seit kurzem - Redakteur und Rezensent für elektronische Geräte. In seiner Freizeit bastelt er und spielt er auf der Konsole. Im Blog etuo beschäftigt er sich mit Problemen, mit denen Smartphone-Nutzer täglich konfrontiert sind.

Bewertung: 4.70 / 5.0 (11)
Deine Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.