Displayschutzfolie und Panzerglas für Huawei Y3 (2017)

Filter Einklappen
ZEIGE NUR Einklappen
ZEIGE NUR Einklappen

Zuverlässiger Schutz für Huawei Y3 (2017)

Das Smartphone Huawei Y3 (2017) ist für die meisten Besitzer ein ständiger Begleiter geworden. Unter diesen Umständen bleibt es nicht aus, dass das Gerät im Freien oder in Innenräumen permanenten mechanischen Belastungen durch das Handling und ungünstigen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Sind diese Einwirkungen sehr intensiv, kann eine Beeinträchtigung der Funktionstüchtigkeit und/oder der Optik nicht ausgeschlossen werden. Insbesondere die Bedienelemente, sprich, der Touch-Screen-Bildschirm sind hierbei stark gefährdet. Aus diesem Grund ist es ein Muss, das Handy sorgfältig mit einer Schutzabdeckung aus widerstandsfähigen Werkstoffen abzudecken. Auf dem Markt setzen sich mittlerweile zuverlässige Huawei Displayschutzfolien und gehärtetes Glas durch. Im Vordergrund steht hierbei das sogenannte Panzerglas. Dieser Displayschutz ist ein gehärtetes Glas, das aufgrund aufwendiger industrieller Temperierungssverfahren einem Härtegrad von 9H der Mohs-Skala entspricht. Ein solches Panzerschutzglas beugt der Entstehung tiefer Kratzer, einem Splittern des Displays und einer Beschädigung durch Feuchtigkeit und Staub vor. Mit einer passgenauen Polycarbonat Folie der Härte 3H lässt sich dieser Effekt zwar auch erzielen, jedoch nicht in dem gleichen Umfang. Einen ausreichenden Schutz und eine nutzerfreundliche Bedienung gewährleistet eine Glasfolie, die eine Kombination aus einer Folie und gehärtetem Glas ist. Dieses Produkt überzeugt mit einer Härte von höchstmöglichen 7H. 7H sind einem mittleren Schutz gleich zu setzen. Die optimale Schutzwirkung wird durch Huawei Displayschutzfolien und gehärtetes Glas erzielt. Von Vorteil ist außerdem, dass sich das komplette Display abdecken lässt. Trotzdem bleibt die Touch-Screen-Funktion erhalten. Eine solche hauchdünne Schutzfolie aus Panzerglas ist transparent und ist auf den ersten Blick gar nicht sichtbar. Schon nach kurzer Zeit haben sich die Besitzer des Huawei Y3 (2017) an diese Zusatzoption gewöhnt. Kommt es zu einem Kontakt mit einem spitzen Gegenstand, dann bricht das gehärtete Glas nicht in tausend Scherben, sondern es reißt nur in sich. Eine Schnittgefährdung durch Splitter besteht somit nicht. Dasselbe trifft auf die flexible Kombischutzkomponente aus Polycarbonat Folie und Glas zu. Hier ist die Wirkung ähnlich wie bei der Frontscheibe eines Autos.